Project Metamorphosis: Wir präsentieren die Event-Streaming-Plattform der nächsten Generation. Mehr erfahren

SIEM-Optimierung mit Confluent

Die Erweiterung des traditionellen SIEM-Systems mit Confluent ist ein guter Weg zur Bereitstellung von umfassenden kontextbezogenen Daten, einer automatisierten Erkennung von Bedrohungen, der Vermeidung von Fehlalarmen sowie einem angemesseneren Umgang mit Cyberangriffen.

So trägt Confluent zu mehr Situationsbewusstsein einer Organisation bei.

Wie ein modernes SIEM funktioniert

wie confluent funktioniert siem event-streaming log-aggregierung datenstromverarbeitung

Die SIEM-Erweiterung wird von drei Faktoren bestimmt – Bedrohung, Umfang und Kosten. Die meisten Unternehmen haben inzwischen erkannt, dass sie unabhängiger von Cloud- und SIEM-Anbietern sein wollen. Daher stellt die Möglichkeit, neue analytische Ziele, einschließlich moderner SIEMs, einzubinden, eine neue Anforderung dar. Mit Confluent kann die Lücke zwischen etablierten SIEM-Lösungen und Angeboten der nächsten Generation geschlossen werden. Erreicht wird dies, indem Ereignisprotokolle, Netzwerkdaten und Protokolldaten, die von allen relevanten Datenquellen generiert werden, zum Zwecke der Echtzeitüberwachung und Sicherheitsforensik konsolidiert, kategorisiert und angereichert werden.

So kann Confluent unterstützen

Komplexität beseitigen und Silos aufschlüsseln

Zur Integration und Verteilung von Daten in sämtlichen Datensenken können in Kooperation mit dem optimalen SIEM-Anbeiter vorgefertigte Connectors genutzt und der Bedarf an geschützten, individuell bepreisten Forwardern reduziert werden.

Maximierung der Effizienz und Senkung von Indizierungskosten

Durch die Reduktion der Rechenlast auf bestehenden SIEMs wird der Durchsatz erzielt. Außerdem lassen sich hohe Indizierungskosten senken, indem ungenaue und geringwertige Daten herausgefiltert werden.

Schnellere Erkennung von Bedrohungen in Echtzeit

So ist es möglich, sich auf potenzielle Cyberangriffe besser vorzubereiten. Außerdem erlauben der Umfang und die Geschwindigkeit von SIEM den Wechsel hin zu einer Erkennung von Anomalien in Echtzeit und IDS-Geschwindigkeit.

Analytics für Fortgeschrittene

Die Kombination aus erweiterten Analyse-Tools und Stream-Verarbeitung schafft einen echten Wettbewerbsvorteil – Confluent macht es möglich.

Freiheit und Flexibilität

Kann in jeder beliebigen Infrastruktur eingesetzt werden, entweder in der eigenen oder in unserem vollständig verwalteten Cloud-Service für Event-Streaming-Daten in nur wenigen Minuten.

Neue Plattformen und Funktionen einführen

Durch die Implementierung neuer Plattformen als einheitliche, benutzerfreundliche und event-getriebene Lösung haben Unternehmen Zugriff auf umfassendere Bedrohungsmodelle, die auf maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz basieren.

Funktionen

Aufnehmen, Zusammenfassen, Speichern

So können Sensor- und Security-Event-Daten erschlossen und mit dem Confluent Connector Ecosystem in eine einzige verteilte, skalierbare und beständige Plattform integriert werden. Forensische Streams helfen dabei, versteckte oder "versunkene" Bedrohungen zu erkennen. Daten können über längere Zeiträume gespeichert werden, da manche Analyse-Tools Informationen zu Events über mehrere Monate hinweg verarbeiten.

Transformieren, Verarbeiten und Filtern

Durch den Zugriff auf SIEM-Daten können neue Modelle für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz trainiert und Cloud-Dienste eingesetzt werden. Um die Entscheidungsprozesse und Bedrohungsanalysen zu automatisieren, können die dynamischen und anpassungsfähigen Funktionen zur Erkennung von Bedrohungen von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz eingesetzt werden.

Verbesserte Anomalie-Erkennung

Die Nutzung der Stream-Verarbeitung mit ksqlDB ermöglicht die Erstellung optimierter Streams für eine umfassendere und effizientere Erkennung, Untersuchung und Echtzeitanalyse von Bedrohungen. So lassen sich die Indizierungskosten massiv senken, die Effizienz des SIEM durch die Einspeisung präziserer Daten verbessern sowie Aufnahmespitzen abmildern, um veraltete SIEM-Modelle bis zu deren Erneuerung zu stabilisieren.

Confluent in Aktion erleben

Ein Unternehmen ist nur so gut wie die Erfahrungen, das es schafft. Um einen vollständigen Überblick über Betriebsdaten und Bedrohungen zu erhalten, bedarf es schneller Anpassung. Confluent ermöglicht Unternehmen die Verarbeitung von Echtzeit-Inventar, Betrugserkennung, IoT-Diagnosen und Analysen und viele weitere Einsatzmöglichkeiten. Ganz gleich, ob ein Unternehmen einfaches Pub/Sub-Messaging, Datenanalysen in Echtzeit oder eine komplette digitale Transformation benötigt – die Event-Streaming-Technologie bringt eine Vielzahl von Vorteilen für die neue Ära von Big Data.

Online Talk

Mehr Situationsbewusstsein für die Organisation – mit Kafka

Nahtloses SIEM

Log-Aggregierung

Verbesserung von SIEM

Anomalie-Erkennung und Machine Learning

Kunden-Erfolgsgeschichte

Intel entwickelt mit Confluent eine moderne, skalierbare Cyber-Intelligence-Plattform

„Kafka hilft uns, kontextbezogene und umfangreiche Daten sowohl für die IT als auch für unsere Geschäftsbereiche zu erstellen. Außerdem können wir mit Kafka fortschrittlichere Techniken beim Streamen implementieren, wie Modelle für maschinelles Lernen, um Daten zu analysieren und neue Einblicke gewinnen zu können. Dadurch benötigen wir weniger Zeit für Erkennung und Reaktion und können auch die Notwendigkeit der von Menschen durchgeführten Operationen verringern. Die Kafka-Technologie unterstützt uns in Kombination mit den Enterprise-Funktionen von Confluent und der leistungsstarken Intel-Architektur bei unserer Mission, Intel auf sichere Art schnell zu machen.“

Brent Conran, Vice President und Chief Information Security Officer, Intel

Überwachungslösungen auf Basis von Kafka

Datadog

Datadog nutzt Kafka als grundlegende Messaging-Technologie und erfasst Daten über Billionen von Datenpunkten pro Tag.MEHR ERFAHREN

New Relic

New Relic nutzt Kafka zum einfachen Aufbau von Echtzeit-Überwachungs- und Beobachtungspipelines mit Echtzeit-Warnungen.

MEHR ERFAHREN

SignalFX

SignalFX nutzt Kafka für moderne Überwachungs- und Analysefunktionen, die hunderttausende Messages pro Sekunde verarbeiten.

MEHR ERFAHREN

Honeycomb

Honeycomb verarbeitet mit Kafka große Mengen an Event-Traffic, da Nachrichten zwischen verteilten Systemen sicher veröffentlicht und konsumiert werden können.

MEHR ERFAHREN

Salesforce

Salesforce hat mit Kakfa eine gebrauchsfertige, event-getriebene Schicht für Liefer- und Bestellgarantien in einem sicheren, mandantenfähigen System gebaut.

MEHR ERFAHREN

Microsoft

Microsoft Azure verarbeitet bis zu 30 Millionen Ereignisse pro Sekunde und Billionen von Ereignissen pro Tag unter Verwendung von Kafka für Datenaufnahme und Streaming.

MEHR ERFAHREN

Legen wir los

Als Gründer und ursprüngliche Entwickler von Apache Kafka haben wir Kafka erweitert, um eine wirklich sichere, belastbare und konforme Event-Streaming-Plattform zu schaffen, die sowohl als selbstverwaltete Software als auch vollständig verwalteter Cloud-Service verfügbar ist.

Confluent Cloud

Vollständig verwalteter Service

Bereitstellung in wenigen Minuten und Unterstützung von Pay-as-you-go. Erleben Sie Kafka ohne Server.

Confluent Platform

Selbstverwaltete Software

Mit einem kostenlosen Download die Leistungsfähigkeit unserer Plattform erleben, die bereit ist für den Einsatz im Unternehmen.

Mehr erfahren

Jetzt mehr darüber erfahren, wie die komplette, vollständig verwaltete Event-Streaming-Plattform von Confluent die Art und Weise revolutioniert, wie Unternehmen Echtzeit-Datenmanagement, Einblicke, Analysen und SIEM umsetzen, um modernen Anforderungen gerecht zu werden.